Fingernagel

Der Fingernagel besteht aus 100 bis 150 Schichten Hornhaut. Er eignet sich natürlich gut zum Kratzen oder Öffnen von Gegenständen. Aber dabei passiert es leider sehr schnell, dass ein Nagel einreißt. Viele Menschen knabbern auch öfter an ihren Nägeln, vor allem dann, wenn ihnen langweilig ist oder sie angestrengt nachdenken. Oft passiert dies unabsichtlich, aber abgeknabberte und eingerissene Fingernägel sehen gar nicht schön aus. Richtige Pflege und einige geschickte Tricks, um die Nägel wieder gesund und schön wirken zu lassen, sind jetzt das A und O.

Deshalb und aus dekorativen Gründen lackieren sich viele Frauen ihre Fingernägel in den unterschiedlichsten Farben, wie zum Beispiel Rot, was es in vielen verschiedenen Farbtönen gibt. Blau, aber auch Glitzer ist erlaubt und wird sehr oft getragen. Die Farben sollten auf die jeweiligen Kleidungsstücke abgestimmt sein. Der Nagellack verleiht den Händen ein besseres und interessantes Aussehen und lässt sie nicht mehr so langweilig wirken. So kann man zum Beispiel die Fingernägel auch in unterschiedlichen Farben lackieren. Kinder mögen es sehr gerne, wenn ihre Nägel in den Regenbogenfarben leuchten.

Das Lackieren und kunstvolle Gestalten von Nägeln wird auch Nageldesign genannt, was verdeutlicht, dass hierbei auch viele künstlerische Aspekte eine große Rolle spielen können. So ist es absolut im Trend, die Nägel mit Ornamenten, kleinen Figuren, Strasssteinen oder Figuren zu verzieren. Dadurch ist auch immer etwas von der Persönlichkeit des einzelnen Menschen zu erkennen.

Wer sich etwas Luxus gönnen möchte, besucht ein Nagelstudio. Dort übernehmen ausgebildete Fachkräfte die Arbeit mit den Nägeln. Bei einer Maniküre werden die Fingernägel zunächst für einige Minuten in warmes Wasser getaucht und anschließen durch Feilen in Form gebracht. Auch die Pflege der Hände mit Cremes und Lotionen gehört dazu. Sollen auch die Fußnägel verschönert werden, ist eine Pediküre genau das Richtige.

Frauen, die nicht viel im Garten oder handwerklich arbeiten müssen, lassen sich ihre Fingernägel häufig extra lang wachsen, denn dies sieht bei wirklich guter Pflege sehr viel besser aus, als kurze und unscheinbare Nägel. Wer trotz kurzer Nägel aber dennoch nicht auf lange und schicke Fingernägel verzichten möchte, greift zu künstlichen Fingernägeln zum Aufkleben. Diese gibt es auch schon fertig lackiert und gestaltet, was viel Zeit und Aufwand spart. Extra zu Festen wie Karneval, Fasching, Halloween oder anderen Veranstaltungen, wo man sich verkleiden kann, gibt es passende Fingernägel zu den verschiedensten Kostümen. Oft werden hierbei lange, schwarze Fingernägel für Hexenkostüme verwendet.

Nagellack und alles, was man sonst zum Pflegen und Gestalten von Fingernägeln benötigt, ist in großer Auswahl erhältlich. Bei Unsicherheiten und Fragen, ob der ausgewählte Nagellack zum Anlass, zur Garderobe oder zur Persönlichkeit passt, gibt es in der Regel viele gute Tipps und eine umfassende Beratung vom Fachpersonal. Unweit vom Nagellack ist häufig auch der Nagellackentferner zur finden. Mit ihm kann der bereits aufgebrachte Lack von den Fingernägeln wieder entfernt werden, um anschließend ganz nach Lust und Laune neuen aufzutragen.

Gepflegte Fingernägel – nicht nur zu besonderen Anlässen

Weitere Beiträge zu dem Thema: